HEFT 08/2014

U3000
Die junge Mindener Band U3000 ist der erste Act auf dem neu gegründeten Label Freudenhaus Recordings des Produzenten und Echo-Preisträgers Patrik Majer. Zunächst ist die Doppel-Single mit „Galaxie“ und „Niemals“ im Vertrieb bei Believe Digital erschienen. Außerdem geht die Band im Herbst auf Club-Tour und ist bereits als Vorgruppe für Clueso und Cäthe aufgetreten.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…





HEFT 06/2014

Fantasy_2
Das von Stefan Pössnicker produzierte Album „Eine Nacht im Paradies“,
interpretiert vom Schlager-Duo Fantasy (Ariola/Sony Music), schoss auf Platz 1 der Media Control-Charts und befindet sich nach wie vor in den Top 20 der offiziellen Verkaufscharts. Rechtzeitig zur Fußball-WM erscheint die Fantasy-Single „R.I.O. - Es geht nach Rio de Janeiro“.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…





HEFT 05/2014

Elaiza
Die Produzenten Ingo Politz und Frank Kretschmer landeten den Coup des Jahres: Die von ihnen produzierte Newcomer-Mädchengruppe Elaiza (Musicstarter/Universal) erspielte sich zuerst die Wildcard für die Teilnahme am deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest und gewann dann das Votum für das Ticket nach Kopenhagen, um Deutschland mit dem Titel „Is It Right“ am 10. Mai 2014 beim ESC zu vertreten.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…





HEFT 04/2014

Santiano
Gleich sieben Mal war Elephant Music mit den Produzenten Hardy Krech und Mark Nissen für den Echo 2014 nominiert. Es handelt sich hier um Produktionen mit den von ihnen produzierten Künstlern Faun, Santiano, Oonagh und VoxxClub sowie in der Kategorie“Erfolgreichstes Produzententeam“. Am Ende des Tages konnten Santiano ihren zweiten Echo in der Kategorie „Künstler/Künstlerin/ Gruppe Volkstümliche Musik“ in Folge nun auch für ihr zweites Nummer- eins-Doppelplatin-Album “Mit den Gezeiten” (We Love Music/Electrola/ Universal Music) einheimsen.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…





HEFT 03/2014

Wolfgang Petry
Nach fast achtjähriger Veröffentlichungspause ist das aktuelle, von Helmuth Rüßmann produzierte Album, „Einmal noch!“ von Wolfgang Petry (Na Klar!/ Sony Music), neu auf Platz 1 der Charts eingestiegen. Die CD enthält ausgewählte Titel seiner größten Hits sowie einige weniger erfolgreiche Songs, neu arrangiert und neu aufgenommen.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…





HEFT 02/2014

Michy_Reincke
Mit seinem aktuellem Album, „Hatte ich Dich nicht gebeten im Auto zu warten“ (Rintintin/Indigo/Believe Digital), meldet sich Michy Reincke (einst Frontman der Gruppe Felix de Luxe) zurück und ist neu auf Platz 44 der Charts eingestiegen. Seit vielen Jahren ist Michy Reincke als Interpret, Komponist, Textdichter (u.a. für Stefan Gwildis), Produzent, Verleger und Label-Chef vielseitig tätig.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…





HEFT 12/2013

Edo_Zanki_03
Dieses Jahr feiert das in Hamburg ansässige Label Hypertension Music das 25-jährige Bestehen. 1988 gründeten die Plattensammler und Musikliebhaber Christian Thiel und Irene Bodschwinna die Mail Order- Firma Hypertension Music. Über die Jahre entwickelte sich Hypertension Music zum erfolgreichen Label mit Eigenpressungen, angeschlossenem Musikverlag, Managementfirma und Booking Agency. Neu angedockt hat der „Pate der deutschen Soulmusik“ - Edo Zanki.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…





HEFT 11/2013

Falk_Sons
Mit dem soeben erschienenen zweiten Album von Falk & Sons, "Toccata“ (Universal Music), begibt sich Dieter Falk derzeit mit seinen Söhnen Max (18 J.) und Paul (15 J.) auf Konzerttournee mit 40 Terminen und dokumentiert erneut seine Vielseitigkeit als Musiker, Arrangeur und Produzent im Pop-Bereich sowie in der klassischen Musik, die sich wie ein roter Faden durch sein Wirken zieht. Eine Gastprofessur und ein Pop-Oratorium halten ihn außerdem auf Trab.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…





HEFT 10/2013

Claudia Koreck
Nach drei erfolgreichen Alben hatten sich Gunnar Graewert und Claudia Koreck entschieden, ein eigenes Label zu gründen. Nachdem die beiden Hawaii kennen und als kreatives Refugium lieben lernten und auch dort geheiratet haben, nannten sie ihr Label Honu Lani (im Vertrieb von Universal Music) - so wie das aktuelle gleichnamige Album, das bis auf Rang 55 kam.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…





HEFT 09/2013

Schiller - Opus
Die Schiller-CD „Opus“ auf dem neugegründeten Panorama-Label der Deutschen Grammophon/Universal Music schoss auf Platz 1 der Pop- Charts. Das neue Werk enthält bekannte klassische Melodien mit elektronischen Klängen und präsentiert namhafte Gastinterpreten wie die Sopranistin Anna Netrebko („Solveig‘s Song“), die renommierte Klassikpianistin Hélène Grimaud („Rhapsody on the Theme of Paganni“), Oboist Albrecht Mayer („Swan Lake“) und die Violinistin Diana Tischenko.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…





HEFT 08/2013

Avenue_02
Seit einigen Jahren hält der stetige Aufstieg des Produzententeams Avenue, bestehend aus den Brüdern Giorgio und Martin Koppehele, an. Mit ihrem Ambient-Pop-Musik-Projekt Lichtmond haben sie nun auch die USA erreicht. Die 360 Full Dome Planetarium Show wurde jüngst vom Planetarium Hamburg, wo Lichtmond im März 2013 die Weltpremiere feierte, an das renommierte Clark Planetarium in Salt Lake City lizenziert.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…





HEFT 06/2013

Santiano
Das von Hardy Krech und Mark Nissen produzierte Album „Mit den Gezeiten“ (We Love Music/Electrola) von der Gruppe Santiano schoss auf Platz 1 der Media Control-Charts. Im April letzten Jahres führte Santiano ebenfalls die Charts an mit ihrem Debütalbum „Bis ans Ende der Welt“. Es erreichte Platinstatus und brachte der Gruppe einen Echo-Award in der Kategorie „Erfolgreichste Gruppe Volkstümliche Musik“ ein..

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…





HEFT 05/2013

Silly
Das vom Valicon Producer Forum, Ingo Politz und Bernd Wendlandt, produzierten Album „Kopf an Kopf“ von der Gruppe Silly, mit Frontfrau Anna Loos, (Universal Music) kletterte bis auf Platz 2 in den Media-Control-Charts. Zudem kam das Album „Von den Elben“ von der Gruppe Faun (We Love Music/ Koch Universal) bis auf Rang 7.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…





HEFT 04/2013

Maite_Kelly
Ende März ist das von Götz von Sydow produzierte Album „Wie ich bin“ von Maite Kelly (7 days music / Sony Music) auf den Markt gekommen. Alle Songs stammen aus der Feder von Götz von Sydow und der Künstlerin. Mitte März ist die Vorabsingle „Du glaubst du kennst mich“ erschienen.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…







HEFT 03/2013

Heino
Mit freundlichen Grüßen - das verbotene Album“ von Heino (Starwatch/Sony Music), von dem die ganze Nation derzeit spricht, wurde von Christian Geller produziert, schoss auf Platz 1 der Charts, erreichte mit den Verkäufen Goldstatus und steht mittlerweile kurz vor der Platinmarke..

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…







HEFT 02/2013

Mrs. Greenbird
Das von Sky van Hoff produzierte Album „Mrs. Greenbird“ (Sony Music) mit dem gleichnamigen Duo (bestehend aus Sarah Nücken und Steffen Brückner) und aktuellen Gewinner der Fernseh-Casting Show „X-Factor“ kletterte gleich zwei mal auf Platz 1, befindet sich seit 6 Wochen immer noch in den Top 20 und hat inzwischen Goldstatus erreicht. Die daraus ausgekoppelte Vorabsingle „Shooting Stars and Fairy Tales“ erreichte Rang 14 und ist nach 10 Wochen immer noch hoch in den Charts notiert. Nun ist das Duo für einen Echo nominiert.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…



HEFT 12/2012

Die_Priester
Das von Thorsten Brötzmann produzierte Album „Rex Gloriae“ von der Gruppe Die Priester (Starwatch /Koch Universal), das Crossover- Kirchenlieder präsentiert, ist neu auf Platz 30 der Charts eingestiegen. Das 2011 erschienene Debütalbum „Spiritus Dei“, kam auf Rang 17 der Verkaufscharts.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…







HEFT 11/2012

Lena
Mit dem von Swen Meyer produzierten Album „Stardust“ von Lena (Universal Music), das auf Rang 2 der Charts einstieg, erzielte der Produzent seinen bisher größten Charterfolg. Der Titeltrack des Albums kletterte auf Rang 5 der Singlecharts und befindet sich immer noch in den Top-Ten.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…







HEFT 10/2012

Gregorian
Mit dem zwölften Studioalbum von Gregorian, „Epic Chants“ (Starwatch/ Sony Music), das Songs aus den größten Filmhits (wie „Live and Let Die“, „Kiss from a Rose“ oder „Bright Eyes“) präsentiert, erreichte Produzent Frank Peterson Platz 9 der Media Control Charts und setzte somit die bisher ungebrochene zehnjährige Erfolgsserie des Musikprojekts Gregorian fort. Die bisher veröffentlichen Tonträger wurden in den letzten zehn Jahren weltweit mehr als 6 Millionen Mal verkauft. Die gleichnamige internationale Tour zum Album startet im Februar 2013 in Deutschland..

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…


HEFT 09/2012

Monsters of Liedermaching
Mit dem sechsten Album “Schnaps & Kekse“, auf dem eigenen Label mit dem bezeichnenden Namen Nothing To Lose im Vertrieb von Soulfood Music gelang der Gruppe Monsters of Liedermaching der Einstieg in die Charts auf Rang 18 innerhalb von zwei Wochen nach Veröffentlichung.

mehr in der Rubrik PRODUZENTENPORTRAIT…






HEFT 08/2012

Cro
Seit drei Wochen führt der Pop-Rapper Cro die Media Control-Charts an mit dem Album „Raop“, das auf dem Indie- Label Chimperator Productions im Vertrieb von Groove Attack erschienen ist. In kurzer Zeit hat das Album bereits Goldstatus erreicht. Derzeit sind acht Single-Chartplazierungen des Rappers zu verzeichnen - ein absolutes Novum der Charts, die mittlerweile auch Downloads berücksichtigen. Was wie ein Overnight-Success aussieht, beruht auf dreizehn Jahre harter Labelarbeit.

mehr in der Rubrik LABEL SPOTLIGHT…



HEFT 06/2012

Toten_Hosen
Die von Vincent Sorg produzierte Single „Tage wie diese“ sowie das Album „Ballast der Republik“ der Toten Hosen (JKP/WMG) erreichten Platz 1 der Media- Control-Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Innerhalb kürzester Zeit gab es bereits Platin für das Album hierzulande..

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT…








HEFT 05/2012

Mia
Das dritte von Nhoah produzierte Album der Gruppe MIA. „Tacheles“ (Universal Music) eroberte Rang 3 der Media-Control- Charts und befindet sich seit sieben Wochen immer noch in den Top 50 der Bestseller-Alben.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT…








HEFT 04/2012

Santiano
Mit dem Album „Bis ans Ende der Welt“, interpretiert von der Gruppe Santiano, (We Love Music/Koch Universal Music) erzielte das Produzententeam Elephant Music, bestehend aus Hardy Krech und Mark Nissen, ihren ersten Nummer- eins-Album-Charterfolg. In kurzer Zeit hat das Album bereits Goldstatus erreicht.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT…






HEFT 03/2012

Xaviar_Naidoo_2
Das Best-of-Album „Danke fürs Zuhören“ von Xaviar Naidoo (Tonpool/Zebralution), das überwiegend Tracks, die von Michael Herberger produziert wurden, enthält, schoss auf Platz 1 der Media-Control-Charts und unterstreicht die ungebrochene Popularität des Künstlers. Hierbei handelt es sich um das sechste Nummer-eins-Album des Künstlers.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT…






HEFT 02/2012

SONGSwanted_Februar_2012
Das von Philipp Hoppen produzierte Album „Mit K“ von Kraftklub (Universal Music) schoß auf Platz 1 der offiziellen Media-Control-Charts und stellt seinen bisher größten Erfolg als Produzent dar.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT…







HEFT 12/2011

Falk & Sons Celebrate Bach
Mit seinem aktuellen Album „Falk & Sons Celebrate Bach“ (Universal Music) dokumentiert Dieter Falk, zusammen mit seinen Söhnen Max (17 J.) und Paul (14 J.), erneut seine Vielseitigkeit als Musiker, Arrangeur und Produzent sowie seine Affinität zu Chorälen der klassischen Musik, die sich wie ein roter Faden durch sein Wirken zieht.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT…






HEFT 11/2011

Rosenstolz
Nach vier Jahren Pause sind Rosenstolz stark wie eh und je und melden sich zurück mit dem bezeichnenden Albumtitel „Wir sind am Leben“ (Universal Music), das auf Anhieb auf Platz 1 der Media-Control-Charts einstieg und bereits Goldstatus in Deutschland und Österreich erreichte.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT…






HEFT 10/2011

Boy
Seinen bisher größten Charterfolg als Produzent feiert Philipp Steinke derzeit mit dem aktuellen Album „Mutual Friends“, interpretiert von dem Mädchenduo, das sich Boy nennt (Grönland Records/Rough Trade/ Zebra-lution), das bis auf Platz 9 in den Media Control-Charts kletterte.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT…






SONGSwanted_25_Jahre
„Songs Wanted“ feiert 25 erfolgreiche Jahre im Musik-Business. Gegründet am 7. Juli 1986 kam dann später die internationale Zusammenarbeit mit David Stark, SongLink International hinzu. Über die Jahre sind zahlreiche Chart-Hits über „Songs Wanted“ und „SongLink“ zu verzeichnen.

mehr in der Rubrik SONGS Wanted Portrait…





HEFT 08/2011

Tim_Bendzko_2
Mit dem von Swen Meyer produzierten Album „Wenn Worte meine Sprache wären“, interpretiert vom Shooting-Star-Newcomer Tim Bendzko (Four Music/Columbia/ Sony Music), das auf Platz 4 der Media Control-Charts einstieg, erzielte der Produzent seinen bisher Aufsehen erregenden Charterfolg. Die Vorabsingle „Nur noch kurz die Welt retten“ entwickelte sich zum Airplayhit und kletterte bis auf Rang 2 der Media-Control-Charts.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...



HEFT 06/2011

Lotto King Karl
In diesen Tagen feiert das von Thorsten Harm gegründete Label Rodeostar Records nicht nur das 10-jährige Bestehen, sondern einen Charterfolg mit dem Einstieg des von Jörn-Christof Heilbut produzierten Albums „Was ist eigentlich mit Frank?!“ von Lotto King Karl & The Barmbek Dreamboys (Rodeostar/ Sony Music/Zebralution) auf Rang 15. Die Radiosingle heißt „Wir können“. Außerdem gibt es den im Internet verbreiteten Singletitel „Biersexuell“.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...



HEFT 05/2011

Claudia Koreck
In diesen Tagen wird das von Gunnar Graewert produzierte dritte Album von Claudia Koreck, „Menschsein“, bei RCA/Sony Music veröffentlicht. Die gleichnamige Vorabsingle entwickelte sich bereits zum Airplay- Hit. Somit ist der Musiker, Arrangeur, Produzent und Absolvent des Liverpool Institute for Performing Arts (LIPA) erneut hoch im Kurs.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 04/2011

Annette_Humpe_2
1996 wurde Annette Humpe bereits mit dem Echo - Preis der Deutschen Schallplattenindustrie - als „Erfolgreichste Produzentin“ ausgezeichnet. Dieses Jahr wurde die Musikerin, Komponistin, Textdichterin und Produzentin mit dem Echo-Preis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Den zweiten Echo-Preis des Abends konnte Annette Humpe zusammen mit Adel Tawil, besser bekannt als Ich + Ich, als „Erfolgreichste Gruppe national Rock/Pop,“ in Empfang nehmen.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 03/2011

Deutsche Musikpreis ECHO
Am 24. März feiert die Deutsche Phono-Akademie, das Kultur- institut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), ein Jubiläum: Zum 20. Mal wird der Deutsche Musikpreis ECHO verliehen. Die Moderation über nimmt Ina Müller. Ein Favorit in der Kategorie „Erfolgreichster Produzent“ ist sicher Henning Verlage.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 02/2011

Freddy Sahim-Scholl
Edo Zanki und Florian Sitzmann zeichnen als Produzenten für das Album „Carpe Diem“ (Columbia Sony Music) des aktuellen DSDS- Siegers Freddy Sahim-Scholl verantwortlich, das bis auf Rang 3 kletterte und sich immer noch in den Top 20 der Media Control- Charts befindet.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 12/2010

Xavier Naidoo
Seit knapp einem Jahr befindet sich das Nummer-eins-Dreifachalbum „Alles kann besser werden“ von Xavier Naidoo (Tonpool Media) in den Verkaufscharts. Aufgrund der gleichnamigen Live-CDs mit DVD-Veröffentlichung kam das Album nun erneut auf Platz 5 der Charts und beweist, dass das Interesse der Fans ungebrochen ist.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 11/2010

Martin Kesici
Anfang Dezember erscheint die neue Single des SAT.1 „Starsearch“- Siegers Martin Kesici „My Heart Beats Pain“ bei Steamhammer/ SPV, die vom Erfolgsproduzenten und Remixer José Alvarez-Brill produziert wurde.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...







HEFT 10/2010

wir_sind_helden
Mit dem von Ian Davenport produzierten Album „Bring mich nach Hause“ von der Gruppe Wir sind Helden (Four Music/Sony Columbia Berlin), landete der britische Underground-Produzent sein erstes Nummer-eins-Album in Deutschland und leitete somit nach fünfjähriger Pause ein Comeback der Gruppe Wir sind Helden ein.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 09/2010

Der Graf
Seit sechzehn Wochen hält sich das von Henning Verlage zusammen mit dem Grafen (Frontman der Gruppe Unheilig) produziertes Album der Gruppe Unheilig „Große Freiheit“ (Universal Music) an der Spitze der Charts. Somit hat Unheilig einen neuen Allzeit-Rekord für einen deutschen Act aufgestellt und Herbert Grönemeyer überrundet. Nach 27 Wochen in den Verkaufscharts hat das Album 500.000 Einheiten verkauft und Gold- und Doppel-Platinstatus erreicht.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...



HEFT 08/2010

Lichtmond
Mit der DVD von „Lichtmond“ (blu phase media/Al!ve) setzt das Produzententeam Avenue, bestehend aus den Brüdern Giorgio und Martin Koppehele, seine Arbeit im Bereich Ambient- Pop und Chill Out im 7.1 Surround Sound fort. Die Gruppe Lichtmond gibt ihr Bühnendebüt bei der europaweiten Konzertreihe „Nokia Night of the Proms“.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 06/2010

Lena Meyer- Landrut
Der Wirbelwind Lena Meyer- Landrut hat die Herzen aller in ganz Europa im Sturm erobert und den Eurovision Song Contest 2010 mit dem von Julie Frost und John Gordon geschriebenen Titel „Satellite“ (USfO/Universal Music) gewonnen. Somit ist es Produzent Stefan Raab zum vierten Mal erfolgreich gelungen, frischen Wind in den Eurovision Song Contest zu bringen.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 05/2010

revolverheld
Das von Moritz Enders produzierte Album „In Farbe“ von der jungen Pop-Rock-Band Revolverheld (Columbia/Sony Music) ist auf Platz 6 der Media-Control-Charts eingestiegen und befindet sich seit sechs Wochen immer noch in den Top 40. Die Vorab-Single „Spinner“ avancierte zum Airplay- Hit und kletterte bis auf Rang 13 der Verkaufscharts.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 04/2010

„Fantasy“ von DJ Bobo
Das Produzententeam Syndicate, seit zwölf Jahren bestehend aus Achim Kleist und Wolfgang von Webenau, zeichnet verantwortlich für das aktuelle Album „Fantasy“ von DJ Bobo (Yes Music im Vertrieb von WMG), das auf Rang 10 der Media-Control-Charts ein- gestiegen ist. Anfang Mai kommt eine brandneue Single von Lou Bega, „Boyfriend“, als Vorbote zum Ende Mai zur Veröffentlichung anstehenden Album „Free Again“ (DA Music).

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 03/2010

Jan Delay
Matthias Arfmann und Kaspar „Tropf“ Wiens, die zusammen mit dem Künstler als Produzenten des Jan Delay-Albums „Wir Kinder vom Bahnhof Soul“ (Universal Music) verantwortlich zeichnen, wurden für den Echo-Preis in der Kategorie „Erfolgreichster Produzent“ nominiert. Jan Delay erhielt den Echo – Preis der deutschen Schallplattenindustrie – als „Künstler National/International HipHop/Urban“ und wurde mit dem Echo-Kritikerpreis ausgezeichnet.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 02/2010

Falco
Zur Zeit ist Produzent Gunther Mende hoch in den Charts mit dem posthum veröffentlichten Falco-Album „The Spirit Never Dies“ (Starwatch/WMG), das bis auf Rang 3 der Media Control-Charts kletterte und seit sieben Wochen in den Charts vertreten ist. Am 19. Februar (dem Geburtstag von Falco) erscheint die Single „Kissing in the Kremlin“.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 12/2009

Ich + Ich
Die Erfolgsserie der Gruppe Ich + Ich erreichte jungst einen neuen Höhepunkt, als das dritte Album, „Gute Reise“ (Universal Music), und die daraus ausgekoppelte Single gleichzeitig Platz 1 der offiziellen Charts erreichten. Somit feiert Annette Humpe erneut Erfolge als Produzentin und Songschreiberin zusammen mit Adel Tawil und ihrem Team.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 11/2009

Pasted Graphic
Mit der Produktions- und Songfactory Mozart & Friends zeichnet Marc Mozart für zahlreiche Erfolge von Künstlern wie Monrose, No Angels, Bro‘Sis, Jimi Blue, Lexington Bridge feat. Snoop Dogg und Cinema Bizarre verantwortlich. Jüngst hat das Team vier Tracks auf das von Valicon produzierte Debütalbum der Sängerin Cherine Nouri (Universal Music) platziert, das noch zur Veröffentlichung ansteht.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...




HEFT 10/2009

Chris Boettcher
Als Produzent der Single „Zehn Meter geh“, interpretiert vom Bayern3 Comedian Chris Boettcher, ist Florian Rein erneut in den Verkaufscharts vertreten. Bislang erreichte die Single die Höchstnotierung von Platz 43 mit steigender Tendenz.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...







HEFT 09/2009

songswanted_september_09
Inga Humpe und Tommi Eckart, besser bekannt als 2raumwohnung, erreichten auf Anhieb Platz 5 der Media-Control-Charts mit dem von ihnen gemeinsam produzierten sechsten Album „Lasso“ (it sounds/Labels/EMI).

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...







HEFT 08/2009

SONGSwanted_August_09
Das von Michael Herberger zusammen mit Xavier Naidoo produzierte Album „IZ ON“ (im Vertrieb von Tonpool Medien GmbH) von der Gruppe Söhne Mannheims schoss auf Platz 3 der Media Control-Charts und setzte somit die Erfolgsserie der Gruppe fort.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...






HEFT 06/2009

The_Baseballs
Das von Andreas John und Erik Macholl produzierte Album „Strike“, von der jungen Gruppe The Baseballs (Warner Music Group), erreichte auf Anhieb Platz 6 der Media- Control-Charts und stellt einen ihrer bisher größten Erfolge dar. Das Album enthält bekannte Hitsongs, arrangiert und gesungen im Stil der Rock’n Roll-Ära.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 05/2009

Aloha From Hell
Mit der Formation Aloha From Hell (Sony Music) feiern René Rennefeld und Alex Wende derzeit große Erfolge im In- und Ausland. Das Debütalbum „No More Days To Waste“ erreichte die Top-20 der Media-Control-Charts und ist jüngst auf Platz 10 der Charts in Japan eingestiegen. Zudem ist die Gruppe als „Best Newcomer“ für den VIVA-Comet und als „Beste Band“ für den Bravo Otto nominiert.

mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...




HEFT 04/2009

Produzententeam Instrumens
Das Produzententeam Instrumens, bestehend aus Sebastian Winkler und Florian Olszewski, zeigen sich als Co-Executive-Producers für das aktuelle Album von Samy Deluxe, „Dis wo ich her komm“ (EMI Music), verantwortlich. Anfang März ist die Vorab-Doppel-Single „Bis die Sonne rauskommt“ / “Dis wo ich her komme“ auf Platz 38 der deutschen Single Charts eingestiegen. Das Album ist auf Platz 3 der Charts eingestiegen.
mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...




HEFT 03/2009

Adoro
Mit der fünfköpfigen Opernsänger-Gruppe Adoro, die mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum Platz eins der offiziellen Charts erreichte, feiert Andy Lutschounig seinen bisher größten Charterfolg als Produzent. Das Album ist bei Universal Music in Kooperation mit Starwatch Music auf dem Label We Love Music erschienen.
mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 02/2009

„Good News on a Bad Day“ von Sasha
Edo Zanki, tituliert als „Pate der deutschen Soulmusik“ und als einer der Vorreiter der deutschsprachigen Rockmusik, zeichnet als Produzent der aktuellen Single „Please, Please, Please“ sowie für das Album „Good News on a Bad Day“ von Sasha verantwortlich, das Ende Februar bei der Warner Musik Group auf den Markt kommt.
mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...





HEFT 12/2008

Vincent Sorg
2008 war ein gutes Jahr für den Produzenten Vincent Sorg: Hatte er doch erst im Mai Platz eins der Charts mit dem von Jörg Umbreit und ihm produzierten Album "Sängerkrieg" von der Gruppe In Extremo (Universal Music) erzielt, so wird das Jahr mit der Nummer-eins-Platzierung des Albums "In aller Stille" von den Toten Hosen (JKP) abgerundet. Die Vorabsingle "Strom" kletterte bis auf Rang 8 der Media-Control-Charts.,
mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...



HEFT 11/2008

Rosenstolz
Das aktuelle, von Peter Plate, Ulf Leo Sommer und Daniel Faust produzierte Album "Die Suche geht weiter", interpretiert von Rosenstolz (Universal Music) sowie die Vorabsingle "Gib mir Sonne" erreichten auf Anhieb Platz eins der Media-Control-Charts.
mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...








HEFT 10/2008

Michael Dörfler
Das von Michael Dörfler mit acht Tracks zum größten Teil produzierte Album "Kennzeichen D" von Thomas D ist auf Rang 6 der Media-Control-Charts eingestiegen. Außerdem schrieb und produzierte er die Singleauskopplung "Get on Board". Die Single sowie das Album sind auf dem von Thomas D gegründeten Label One Artist im Vertrieb von Universal Music erschienen.
mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...




HEFT 09/2008

Die von Michael Herberger und Xavier Naidoo produzierte Single "Das hat die Welt noch nicht gesehen" von der Gruppe Söhne Mannheims (Tonpool Medien/Zebralution) schoß auf Platz 1 der Media-Control-Charts und ist der Vorbote zum Doppelalbum "Wettsingen in Schwetzingen" Söhne Mannheims vs. Xavier Naidoo, das Mitte September auf den Markt kommt.
mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...

HEFT 08/2008

Das von Bernd Wendlandt, Ingo Politz und Brix produzierte Album "Plan A!" von Thomas Godoj (Sony BMG) ist jüngst auf Platz 1 der Media-Control-Charts eingestiegen. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn die Popularität des jüngsten DSDS-Siegers wurde bereits durch seine Nummer-eins-Single "Love is You" untermauert, die einen Monat zuvor die Charts anführte. Sowohl die Single als auch das Album haben bereits Goldstatus erzielt.
mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...

HEFT 06/2008

Aufgrund erfolgreicher CD-Veröffentlichungen der beiden Gruppen Beatsteaks und Tocotronic wurde Moses Schneider für den Echo 2008 in der Kategorie "Erfolgreichster Produzent" nominiert. Auch dieses Jahr reißt die Erfolgssträhne nicht ab, denn das aktuelle Album der Beatsteaks, "Kanonen auf Spatzen" (WMG), erreichte auf Anhieb Rang 5 der Media-Control-Charts.
mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...

HEFT 05/2008

Thomas Heimann-Trosien, Produzent der Mittelalter-Folk-band Schandmaul (F.A.M.E./edel) kann sich über einen Charteinstieg des Albums "Anderswelt" auf Rang 8 freuen. Die Popularität der Gruppe, deren Musik weder im Rundfunk noch im Fernsehen gespielt wird, basiert auf die durch Konzerte gewonnene und stetig wachsende Fangemeinde.
mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...

HEFT 04/2008

Anlässlich des 10. Todestages von Falco ist die von Thomas Rabitsch produzierte und neu bearbeitete CD plus DVD "Falco Symphonic" bei Sony BMG erschienen. Hierzulande erreichte sie Platz 15 der Media Control-Charts. In
Österreich schoß diese Aufnahme auf Platz eins und erzielte Platin für über 20.000 verkaufte CDs. Die gleichnamige DVD erreichte Doppel-Platinstatus für über 20.000 verkaufte Einheiten.
mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...

HEFT 03/2008

Mit der Gruppe Ich + Ich feiert Annette Humpe erneut Erfolge als Produzentin und Songschreiberin. Das 2005 veröffentlichte Debütalbum "Ich und Ich" kam auf Rang zehn, blieb 31 Wochen in den Charts notiert und hat inzwischen Platinstatus erreicht. Dieser Erfolg wurde vom Folgealbum "Vom selben Stern" noch übertroffen. Im Juli 2007 kletterte das Album auf
Rang zwei, war 33 Wochen in den Charts vertreten und hat mittlerweile Doppelplatin-Verkäufe erzielt.
mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...

HEFT 02/2008

Für den diesjährigen Echo-Preis der deutschen Musikindustrie, der von der Deutschen Phono-Akademie verliehen wird, ist Herbert Grönemeyer gleich in drei Kategorien nominiert.
"Künstler Rock/Pop National", "Album des Jahres" und "Erfolgreichste Musik-DVD-Produktion National". Sein mit Alex Silva co-produziertes Album "12" war 41 Wochen in den
Charts vertreten und erzielte Vierfachplatinstatus.
mehr in der Rubrik PRODUZENTEN PORTRAIT...